Bildung

Ein wichtiger Grundauftrag, den die Kirche zu leisten hat, ist die Weitergabe des Glaubens. Der persönliche Glaubensweg ist sehr individuell und einzigartig und gilt nie als abgeschlossen oder beendet. Wir möchten Sie, ob jung oder alt, auf Ihrem Glaubensweg begleiten und mit unseren Bildungs-Angeboten bestmöglich darin unterstützen.

Wie sieht der Firmweg aus?

Info-Anlass

Logo-Firmung-2019

Egal, auf was man sich in seinem Leben einlässt: Man möchte wissen, was auf einen zukommt. Daher laden wir alle an der Firmung Interessierte an einen Nachmittag ins Pfarreiheim ein.

Einschreibegottesdienst und erstes thematisches Treffen

2018-Taufbekenntnis-Firmanden

Mit diesem Anlass beginnt die Firm-Vorbereitung. Uns ist es ein Anliegen, dass die Eltern am Gottesdienst teilhaben und gemeinsam mit den Firmanden den Beginn der Firmvorbereitung feiern. Die ganze Familie und die Firmpaten sind ebenfalls herzlich eingeladen.

 

Firm-Weekend

2018-Spass-haben-2

Das Firm-Wochenende ist das Highlight des Firm-Weges, bei dem für jeden was dabei ist.

Themenhalbtag «Tod»

Tod

Auch dieses Thema ist Teil des Glaubens undbeschäftigt uns ein Leben lang. Die Firmanden machen sich Gedanken über den Tod und was danach womöglich kommen kann. Im Anschluss besuchen wir den Friedhof Hinwil und gedenken der Verstorbenen.

Themenhalbtag «Vergebung/Versöhnung»

Versöhnung
Versöhnung, beziehungsweise Vergebung ist ein zentraler Gedanke im christlichen Glauben. Die Firmanden gehen dem auf den Grund und erfahren, wieso dies so wichtig ist und was «vergeben können» überhaupt wirklich bedeutet. Dazu erwarten sie interessante Gespräche, interaktive Spiele sowie ein Film zu Themen, welche wir besprechen werden.

Begegnungsnachmittag

Begegnung-(79-von-152)

Der Begegnungsnachmittag schliesst den Firm-Weg ab un d bietet den Firmanden die Möglichkeit, den Firm-Spender kennen zu lernen und mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Probe für Firm-Gottesdienst

2018-Musikprobe

Damit der Firm-Gottesdienst reibungslos ablaufen kann, üben wir den ganzen Ablauf nochmals und proben auch alle einzelnen Elemente des Gottesdienstes. Dazu gehören der Einzug, Sprech- und Gesangsprobe, Ablauf Firm-Spende und so weiter.

nach oben